Anmeldung Fachbetriebe

HARO Laminatboden

Eine kleine Zündholzfabrik im bayerischen Rosenheim – so sah er aus, der Beginn von Hamberger. Heute ist aus der einst beschaulichen Firma der deutsche Marktführer im Bereich Parkettfußboden geworden. Und neben diesem Klassiker der Bodenbeläge wird mittlerweile auch dank HARO Laminatbodens die mehr als 150-jährige Unternehmensgeschichte erfolgreich fortgeführt.

HARO Laminat – Marktführer mit Tradition

HARO Laminat ist heute Teil eines großen Ganzen, denn der Firmenkomplex der Hamberger Industriewerke GmbH umfasst neben der Hamberger Flooring, die das berühmte HARO Laminat produziert, weitere Bereiche: Hamberger Sanitary, Hamberger Hardwood und Land- und Forstwirtschaft. Nach wie vor ist das Unternehmen familiengeführt, derzeit in der vierten und fünften Generation. Insgesamt arbeiten mehr als 2000 Mitarbeiter innerhalb der Firmengruppe daran, dass jährlich ein Umsatz in Höhe von rund 270 Millionen Euro erreicht wird. Produziert wird ausschließlich in Deutschland, exportiert in mehr als 90 Länder weltweit. HARO ist also eine waschechte Erfolgsgeschichte.

Trendsetter im Bereich Umweltschutz

Nachhaltiges Arbeiten ist heute nicht nur sinnvoll, sondern oft auch wichtiger Teil des eigenen Marketings. HARO Laminat setzte jedoch als einer der ersten Parkett- und Laminatproduzenten auf umweltschonendes Arbeiten. Dies zeigt sich an zahlreichen Eckpunkten. So war HARO Laminat das erste Unternehmen der Branche, das zu 100 % PEFC-zertifiziert war, ein Gütesiegel für nachhaltige Waldbewirtschaftung, nutzte seine Holzabfälle bereits 1971 zur Erzeugung von Ökostrom und vermeidet überflüssige Transportwege durch die bevorzugte Verwendung von heimischen Rohstoffen. Die Hinwendung zu einer umweltschonenden Produktion zeigt sich noch heute an den Produkten im Handel, die durchweg das Umweltsiegel "Blauer Engel" tragen.

DISANO Classic für wohngesundes und designorientiertes Wohnen. Hier DISANO Classic Landhausdiele XL 4 V Eiche Riva authentic. | Bildquelle: DISANO by HARO – Hamberger Flooring GmbH & Co. KG

Angebot: besonders leise und variantenreich

Mit der Serie Tritty Silent CT beansprucht HARO Laminat das leiseste Laminat unter allen für sich. Grundlage dieser Behauptung ist ein Test innerhalb einer TV-Reihe, die HARO Laminat Tritty Silent CT mit handelsüblichem Laminat inklusive einer Dämmunterlage verglich. Das Ergebnis war tatsächlich überzeugend, war die Schallübertragung bei Tritty doch um 60 % reduziert. Wissenschaftliche Untersuchungen gibt es hierzu zwar nicht, der Fokus liegt bei HARO aber klar auf diesem nennenswerten Produktvorteil.

Nicht nur als Variante Silent CT, auch sonst steht Tritty heute für die verschiedenen Produktlinien des Unternehmens. So bietet HARO Laminat die einfachste Variante innerhalb seiner Serie Tritty 75 an und geht hoch bis zum besonders starken Tritty 200. Unterschiede liegen hier vor allem in der Stärke der Paneele und ihrer Widerstandsfähigkeit. So wird HARO Laminat Tritty 75 in mittlerer Nutzungsklasse angeboten, während sich Tritty 200 für extreme Beanspruchung in privatem und gewerblichem Bereich eignet.

Wer ein HARO Laminat sucht, kann dies aus unterschiedlichen Blickwinkeln angehen. HARO unterscheidet seine Produktreihen sowohl optisch als auch funktional voneinander. Folgende Formate stehen zur Verfügung:

  • Gran Via 4V: Die besonders lange Diele aus dem Hause HARO beeindruckt mit einer stolzen Länge von 2,20 m. Sie eignet sich daher besonders gut für eine fugenlose Optik für große Bodenflächen.
  • Campus 4V: Diese Serie kombiniert die praktische Standardlänge eines Laminats mit einer großzügigen Breite. Konkret bedeutet das ein Format von 243 x 1282 mm. Die vierseitige Fase verstärkt den massiven Dieleneindruck.
  • Landhausdiele: 193 x 1282 mm – so wird die Landhausdiele von HARO Laminat angeboten.
  • Loft 4V: Ebenfalls mit einer 4-seitigen Fase versehen, ist Loft die schlankste der HARO Paneelen. Lediglich 13,5 cm Breite schaffen eine trendige Optik am Fußboden, erhöhen aber auch den Materialbedarf beim Verlegen des Laminats.
  • 2-Stab: Klar und ruhig ist die Optik der klassischen 2-Stab-Diele von HARO Laminat.
  • 3-Stab: Mit 193 x 1282 mm ebenso groß wie die 2-Stab-Serie, bietet HARO Laminat hier den klassischen Schiffsboden-Look an.

Die Formate sind eine Auswahlmöglichkeit. Darüber hinaus können Kunden bei HARO verschiedene Oberflächenstrukturen wählen. Diese reichen von glattem Laminat bis hin zu strukturierten Designs. Als Parkettspezialist zeigt sich HARO Laminat hier als äußerst ambitioniert. Der Anspruch ist nicht weniger als der, so nah wie möglich am Original zu sein. Fühlbare Maserungen und Oberflächen mit Naturöl-Charakter – HARO Laminat versteht sich als perfekte Kopie des natürlichen Parketts. Ausgefallene Designs wie beim Mitbewerber Parador finden sich im Portfolio hingegen nicht.

DISANO Life überzeugt mit raumgreifendem Format in Landhausdielenoptik und einer verblüffend echt wirkenden Holzoptik. Das Laminat ist in sieben neuen Dekoren erhältlich, darunter das Jubiläumsdekor "Eiche Jubilé". | Bildquelle: DISANO by HARO – Hamberger Flooring GmbH & Co. KG

Preise von HARO Laminat

Die Preise variieren je nach Stärke und Design der gewählten Serie. Einfaches Laminat von HARO beginnt bei Preisen von rund sieben bis acht Euro pro Quadratmeter, Tritty 100 bei etwa 20 Euro pro Quadratmeter und besonders widerstandsfähige oder designstarke Produkte von HARO Laminat gehen hoch bis zu 70 oder 80 Euro pro Quadratmeter.

HARO Laminat im Test

Als Marktführer steht HARO Laminat selbstverständlich im Fokus. Die Stiftung Warentest beurteilte ein Produkt des Unternehmens, das Haro Tritty 75 Lock Connect Plus, in ihrem letzten Test, der auf das Jahr 2009 zurückdatiert. Das Ergebnis war befriedigend. Sowohl die Haltbarkeit des Bodens als auch die geprüften Gesundheitseigenschaften schnitten mittelmäßig ab. Gut waren die Verlegeeigenschaften des getesteten HARO Laminats.

Interessieren Sie sich für HARO Laminat?

Sie möchten dieses Laminat besser kennenlernen? Dann nehmen Sie doch unverbindlich Kontakt zu uns auf. Ihr Weg zu einer fachmännischen Beratung ist ganz einfach: Füllen Sie unser Kontaktformular aus und lassen Sie sich von einem qualifizierten Boden-Profi vor Ort beraten.

Weitere namhafte Hersteller für Laminatböden haben wir Ihnen in unserer Übersicht zusammengestellt.