Anmeldung Fachbetriebe

Krono Laminat

Krono Laminat gehört, auch wenn es der Name anders vermuten lässt, nicht zum Unternehmen Kronotex, sondern ist eine eigenständige Firma. Wobei Firma dem Weltkonzern im Grunde nicht gerecht wird. Mehr als 14.000 Mitarbeiter arbeiten bei der Kronoflooring GmbH und produzieren die weltweit größte Laminatmenge im direkten Vergleich mit ihren Mitbewerbern.

Krono Laminat – der Weltmarktführer

1897 im österreichischen Lungötz gegründet, entstand die erste deutsche Niederlassung 1982 in Sandebeck, Nordrhein-Westfalen. Drei weitere folgten 1993 in Lampertswalde, 2001 in Bischweier und 2007 in Spremberg. Weltweit betreibt die Kronoflooring rund 40 Vertriebszentren.

Angebot: die Qual der Wahl

Krono Laminat wird im Handel als Krono Original® verkauft. Der Hersteller wirbt für sein Produkt mit zahlreichen Vorteilen, so soll Krono Laminat besonders hitzebeständig, stoßfest und widerstandsfähig sein. Auch optisch ist viel geboten. Das Portfolio der Kronoflooring ist umfangreich. So umfangreich, dass wir Ihnen nur einen groben Überblick über die aktuelle Kollektion geben können. Grundsätzlich bietet die Kronoflooring GmbH ihre Linien meist in verschiedenen Formaten an: Classic entspricht hierbei der Standardgröße, Narrow bezeichnet sehr schmale Paneele und Wide umfasst breitere Dielen. Derzeit finden sich unter anderem folgende Sorten von Krono Laminat im Angebot:

  • Kronofix Classic: Der Name verrät es bereits, hier wird eine solide Basisausstattung geboten. 7 mm dick und damit Standard im Basissegment, in den Nutzungsklassen 23 und 31 zu kaufen und mit einer antibakteriellen Schicht ausgestattet. Ein Krono Laminat für einfache Ansprüche also, aber dennoch in einer enormen Farbauswahl erhältlich; von Walnuss über Eiche bis hin zu Farbverläufen in Naturholztönen reicht die Auswahl. Gefertigt werden die Paneelen im praktischen Standardformat 1285 x 192 mm. Kronofix Classic ist der Allrounder aus dem Hause Kronoflooring und bereits für ca. 10 Euro/m² erhältlich.
  • Castello Classic: Wer eine etwas bessere Qualität wünscht, sich aber dennoch moderate Preise erhofft, sollte einen Blick auf die Kollektion Castello Classic werfen. Ebenfalls im Standardformat, einen Millimeter dicker als das einfachere Kronofix Classic und eine fünf Jahre längere Garantie. Aber auch die Preise liegen hier etwas höher, sind aber immer noch eher günstig. Pro Quadratmeter Krono Laminat der Sorte Castello Classic zahlen Kunden rund 15 Euro.
  • Super Natural Classic: Die Kronoflooring setzt auf aussagekräftige Produktbezeichnungen, das merken Sie hier erneut. Diese Serie steht für Laminatböden im natürlichen Look. Dazu gehören eine naturnahe Holzstruktur und eine haptisch angenehme Oberfläche. Der Unterschied zum Parkett fällt bei dieser Krono Laminat Linie nicht immer leicht, mit 8 mm Dicke, einer Nutzungsklasse von 23 oder 32 und 20 Jahren Garantie ist Super Natural Classic eine günstige Alternative zu Echtholz-Parkett. Die Preise liegen hier bei rund 18 Euro pro Quadratmeter.
  • Vintage Narrow: Dieses Krono Laminat ist besonders schmal und verleiht Räumen dadurch einen ganz eigenen Charakter. 123 mm breit und 10 mm dick, eine Standardlänge von 1285 mm – so wird dieser Bodenbelag angeboten. Das Augenmerk liegt hier klar auf der Optik, denn die matte Handscrapes-Oberfläche spricht für sich und erzeugt einen charakteristischen Vintage Stil im Raum. Ergänzt wird die Ausstattung durch einen verbesserten Kratz- und Nässeschutz. Die Preise bewegen sich knapp oberhalb der 20-Euro-Grenze. Das gilt auch für die zwei Meter lange Variante Vintage long.
  • MyStyle: Diese Digitaldruck-Böden haben einen entscheidenden Vorteil: Dank ihrer Versiegelung mit Acrylharz sind sie wärmer als klassische Laminatdielen. Die Oberfläche der Linie MyStyle erinnert durch ihre Prägung an Echtholz. Von der optisch fugenlosen Unterkategorie MyArt über MyDream mit V4-Fuge und integrierter Trittschalldämmung bis zur auffälligen MyDream HG in Hochglanzoptik bewegt sich die Kollektion MyStyle. Krono Laminat dieser Gruppe kostet den Käufer zwischen 20 und 35 Euro pro Quadratmeter.
  • Variostep Wide Body: Variabel, ausgefallen, besonders breit – das ist das Krono Laminat Variostep Wide Body. Standardlänge, Sonderbreite von 327 mm und eine solide Dicke von 8 mm – dabei eine sehr extravagante Auswahl verschiedener Designs. Klare Maserungen oder mehrfarbiger Dielenlook – bei diesem Krono Laminat ist vieles möglich. Diese Serie ist auch als Variante Classic oder schmale Narrow verfügbar.

Krono Laminat im Test

Natürlich interessieren sich unabhängige Untersuchungen gerade dafür, was der Weltmarktführer eigentlich konkret produziert und wie gut seine Produkte tatsächlich sind. In der letzten verfügbaren Untersuchung der Stiftung Warentest (2009) gehörte das Krono Laminat Kronofix Living Beach zu den Testkandidaten. Das Ergebnis war in Ordnung, bescheinigt wurden gute Verlegeeigenschaften und eine ordentliche Abriebfestigkeit. Bei den Gesundheitseigenschaften gab es jedoch Kritik, so gab das Krono Laminat im Test zu viel Formaldehyd ab. Das Endergebnis war eine befriedigende 2,8.

Lernen Sie Krono Laminat selbst kennen

Die Auswahl ist enorm, sodass wir Ihnen an dieser Stelle nicht alle Produkte der Kronoflooring GmbH bis ins Detail vorstellen können. Dafür bieten wir Ihnen unseren kostenlosen Service an: Fragen Sie nach einem Boden-Profi in Ihrer Region, der gemeinsam mit Ihnen das perfekte Krono Laminat für Ihre Räume finden wird. Vor Ort fällt die Entscheidung leichter und er kann gezielt auf die räumlichen Gegebenheiten eingehen. Nutzen Sie unser Angebot – jederzeit und kostenfrei!

Weitere Hersteller von Laminatfußböden haben wir Ihnen in unserer Übersicht zusammengestellt.