Anmeldung Fachbetriebe

Schulte Laminat

Schulte Laminat verwundert seine Kunden zunächst, denn hinter dem Namen steckt ein Unternehmen, das zunächst nicht zu erwarten wäre. Offiziell gehört Schulte Laminat, das im Laden als Schulte Räume Laminat angeboten wird, zur MeisterWerke Schulte GmbH aus Rothen-Meiste. Und genau die stellen ein weiteres sehr bekanntes Laminat her, nämlich das Meister Laminat. Zwei Marken unter einem Dach – das klingt nach guten Voraussetzungen für eine Erfolgsgeschichte. Und die ist es auch tatsächlich, denn mit rund 600 Mitarbeitern gehört das 1930 gegründete Unternehmen zu den Großen der Branche und exportiert Laminat made in Germany heute in alle Welt.

Schulte Laminat: die kleine Schwester vom Meister Laminat

Neben dem bekannten Fußbodenbelag der Marke Meister, möchten wir uns in diesem Artikel ein wenig intensiver mit dem Schulte Laminat beschäftigen, der zweiten großen Säule des Markenkerns. Während Meister als etabliertere und ältere Marke vor allem als solide Profimarke gilt, widmet man sich mit der jüngeren Marke Schulte Räume ganz den modernen Ansprüchen an einen zeitgemäßen Fußbodenbelag aus Holz. Eine ideale Ergänzung des Portfolios der Nordrhein-Westfalen also.

Angebot: Formatvielfalt par excellence

Schulte Laminat als Marke stellt sich selbst als ruhenden Pol der Laminatböden dar. Kern der angebotenen Kollektionen ist es immer, eine naturnahe, authentische Raumwirkung zu erzielen und das in möglichst vielen verschiedenen Formaten. Aktuell wird dies mit folgenden Produktlinien angestrebt:

  • 30/30Plus: die Standardpaneelen unter den Schulte Laminaten. Mit einem Format von 1.288 mm x 198 mm praktisch und handlich, die Stärke von 7 mm (Variante 30) bzw. 8,5 mm (Variante 30 Plus) erfüllt Basis-Ansprüche und ist solide, aber nicht übermäßig stark. Bei der Variante 30 Plus ist eine eigene Trittschalldämmung integriert. Die Fugen dieses Schulte Laminats sind sehr dezent und erwecken dadurch den Anschein einer endlosen Bodenfläche. Die Dekorauswahl ist vielfältig und reicht von klassischer Eichenachbildung bis zu dunklen und betont rustikalen Holznuancen. Die Preise sind günstig und bewegen sich zwischen 12 € in der einfachen Ausführung bis hin zu etwa 18 € in der Variante Plus.
  • 100/100 Plus: Dieses Schulte Laminat fängt an, wo die einfachere Ausstattungsvariante 30 bzw. 30 Plus aufhört. Mit einer Stärke von 8 mm (Modell 100) bzw. 9,5 mm (Modell 100 Plus mit integrierter Trittschalldämmung), eignet sich dieser Boden bereits für etwas höhere Beanspruchungen. Die Preise für dieses Laminat bewegen sich bei ca. 17-25 € pro Quadratmeter.
  • 100-V-Diele: Auch Schulte Laminat bietet seinen Kunden die Möglichkeit, einen authentischen Landhauslook zu kreieren und zwar mit genau dieser Linie. Die umlaufende V-Fuge versprüht eben jenen charakteristischen Charme im Raum, das zusätzliche AquaSafe-System soll einen verbesserten Schutz vor eindringender Feuchtigkeit bieten. Dieses Schulte Laminat ist genauso dick wie das zuvor genannte Produkt 100. Die Preise bewegen sich im mittleren Segment um die 20 bis 25 €.
  • 150 Format: Dieses Laminat sticht optisch hervor, denn die Produktlinie 150 Format beinhaltet Paneelen im großzügigen Fliesenformat. In der Größe 857 mm × 398 mm werden zum Teil außergewöhnliche Steindekore, aber auch strukturierte Oberflächendesigns angeboten. Die umlaufende V-Fuge setzt Akzente und macht dieses Schulte Laminat zu einem auffälligen Bodengewand in Schiefer, Sandstein oder Cremetönen. Pro Quadratmeter 150 Format müssen Kunden Preise ab 20 € aufwärts zahlen.
  • 150-V-Diele: Deutlich breiter als der Standard, nämlich 250 mm, besticht dieser Laminat ebenfalls durch ihre umlaufende V-Fuge. Hier liegt der Fokus auf authentischem Echtholzcharakter, der dank der geprägten Oberfläche in der Tat gut vermittelt wird. Von Weiß bis Lehmgrau reicht der Farbraum dieses Produktes, die Preise liegen auf mittlerem Niveau.
  • 200-V-Diele/200-V-Diele Plus: Im Gegensatz zu den bisher genannten Artikeln innerhalb des Sortiments, ist dieses Schulte Laminat nicht nur mit einem speziellen Feuchtigkeitsschutz ausgestattet, sondern zusätzlich mit einer besonders robusten DiamondPro-Oberfläche versiegelt und antistatisch. Das Komplettpaket unter den Schulte Laminaten ist besser ausgestattet, das wird an diesen Details klar, aber auch an sen fälligen Preisen. Zwischen 25 € und 35 € liegen die 200-V-Dielen mit oder ohne Trittschalldämmung (Variante Plus). Auch die Dekorvielfalt ist enorm und reicht von Eiche hell über Risseiche vintage bis hin zu Nussbaum. 9 bzw. 11,5 mm Stärke zeigen, dass es sich hier um ein robustes und möglichst langlebiges Schulte Laminat handeln soll.
  • 200-V-Stab/200-V-Stab-Plus: 1.287 mm x 140 mm Format und eine Stärke von 8,5 mm bzw. 10,5 mm machen dieses Schulte Laminat zu einem der höherwertigen des Portfolios. Die schmalen Dielen betonen das individuelle Farbspiel des gewählten Holzdekors, die widerstandsfähige DiamondPro-Oberfläche schützt vor kleinen Kratzern und Stößen. Wie die 200-V-Diele ist auch dieses Schulte Laminat antistatisch und liegt im selben Preissegment.

Schulte Laminat im Test

Unabhängige Testergebnisse sind eine gute Orientierungshilfe, welches Laminat die Versprechen des jeweiligen Herstellers auch tatsächlich hält. Leider wurde Schulte Laminat im Rahmen der letzten Prüfungen der Stiftung Warentest nicht berücksichtigt, wohl aber ein Produkt der Schwesternmarke Meister. Dieses schnitt mit einer Note von 2,6 ordentlich ab. Ob die Marke Schulte Laminat hier gleichzusetzen ist, ist nicht gänzlich sicher, liegt aber zumindest nahe, wenn wir die ähnlichen Ausstattungsvarianten, wie den Feuchtigkeitsschutz AquaSafe oder die Versiegelung DiamondPro betrachten, die Meister so ebenfalls anbietet.

Wünschen Sie sich eigene Schulte Räume?

Beinahe unzählige Formate bietet Schulte Laminat seinen Kunden an. Den besten Eindruck bekommen Sie direkt vor Ort, denn Ihr Raum, sein Schnitt und der vorhandene Lichteinfall beeinflussen die Entscheidung für ein Produkt maßgeblich. Holen Sie sich Hilfe vom Fachmann und nutzen Sie unser Kontaktformular – die Daten Ihres Boden-Profis sind schnell, kostenlos und absolut unverbindlich bei Ihnen.

Weitere Hersteller für Laminatfußböden haben wir in unserer Übersicht zusammengestellt.