Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für neue Fußböden einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Welcher Bodenbelag soll verlegt werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wie groß ist die zu verlegende Fläche?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Sind Pläne / Bilder verfügbar?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
In welcher Region wohnen Sie
Für die Suche nach regionalen Anbietern
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Anhand Ihres Wohn- bzw. Projektortes ermitteln wir direkt eine Vorauswahl an Fachbetrieben für Ihr Vorhaben
    Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld...
    Passende Betriebe in der Region werden gesucht
    Angebote in Region werden ausgewertet
    26 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
    Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
    Wer soll die Angebote erhalten:
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    60 Minuten seit letzter Anfrage
    18 Anfragen heute
    625.290 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 18 Anfragen heute

    Laminat im Badezimmer: Geht das eigentlich?

    Längst hat sich das Bad vom reinen Nutzraum - der so wenig schmeichelhaft umschriebenen "Nasszelle" - zu einem Zimmer mit großer Bedeutung gewandelt. Denn ein Bad ist heute für viele mehr als zweckmäßig. Es ist ein Ort der Entspannung, ein Raum für Wellness und Erholung, kurzum: ein Wohlfühlraum. Und wohlfühlen können Sie sich genau dort, wo auch das Ambiente angenehm ist. Genau da sind wir bereits am entscheidenden Punkt. An der Spitze der beliebtesten Bodenbeläge fürs Bad stehen nach wie vor Fliesen, was aber vor allem ganz praktische Gründe hat. Schließlich eignen sich fürs Badezimmer nur unempfindliche Fliesen, oder? Nein! Auch ein Laminat im Bad ist möglich und äußerst zuträglich fürs gewünschte Wohlfühlambiente, wenn Sie einige Dinge beachten.
    Jetzt Fachbetriebe für Laminatfußböden finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Laminat fürs Bad: die Anforderungen im Überblick

    Dass Sie im Badezimmer keinen Teppichboden verlegen, ist allein aus hygienischer Sicht klar. Für Laminatböden bedeutete die Empfindlichkeit gegenüber Wasser meist das Aus. Aber wenn Sie wissen, dass es auch wasserfestes Laminat gibt, lohnt sich doch noch ein genauerer Blick auf dieses Kriterium. Insgesamt stellt das Badezimmer sehr hohe Ansprüche an den gewählten Bodenbelag. Kaum ein anderer Raum benötigt diese Kombination aus Wohlfühlfaktor und Alltagstauglichkeit. Damit Laminat im Bad überhaupt in die engere Auswahl kommt, muss es folgende Eigenschaften mitbringen:

    • Es muss wasserfest sein
    • Es muss hygienisch sein
    • Es muss leicht zu reinigen sein
    • Es muss zum Stil des Badezimmers passen
    • Es sollte warm und angenehm sein

    Auf den ersten Blick passen diese fünf Punkte nicht direkt mit einem Laminatboden zusammen, oder? Moderne Laminatdielen können hier dennoch mithalten und sind eine lohnenswerte Alternative zu Fliesen im Bad. Lassen Sie uns die Details einmal genauer betrachten.

    Holzoptik im Badezimmer wird immer beliebter, denn sie strahlt Wärme und Geborgenheit aus. Das ist besonders wichtig bei modernen Badezimmern, die sich von der ehemaligen Nasszelle zur Wellness-Oase gewandelt haben. Besonders sicher kann man die Anmutung eines Parketts mit Vinylböden aus Vollmaterial realisieren, die unempfindlich gegenüber Wasser sind. | Bildquelle: Parador GmbH & Co. KG

    Wasserfestes Laminat im Bad

    Laminat und wasserfest, das gibt es tatsächlich. Im Badezimmer lohnt sich vor allem ein Vinyl Laminat, das komplett aus Kunststoff besteht und dadurch keine aufquellbare Holzfaserplatte besitzt. Wasserfest ist dieses also bereits dank des Materials, eine gute Versiegelung schließt den Schutz dann komplett ab. Wenn Sie einen Laminatboden fürs Bad suchen, sollten Sie immer ein Vinyl Laminat bevorzugen. Darüber hinaus bringt es einen besonders badezimmertauglichen Vorteil mit: Vinyl Laminat ist aufgrund seiner geriffelten Oberflächenstruktur rutschfester als die klassische Variante. Da halten selbst glatte Fliesen nicht mit.

    Hygienischer Boden Pflicht

    Hautschuppen, Haare, Fussel von der Kleidung – im Bad ist ein hygienischer Bodenbelag einfach Pflicht. Laminat ist grundsätzlich durchaus hygienisch und auch allergikerfreundlich, jedoch kommt es im Detail auf die konkrete Verarbeitung an. Wichtig ist in puncto Hygiene vor allem die Versiegelung. Diese sollte dicht sein, damit sich kein Schmutz in den schmalen Fugen absetzen kann. Und sie sollte schadstofffrei sein. Gerade bei Vinyl Laminat, das komplett aus Kunststoff besteht, lohnt ein Blick auf die Verpackung. Ratsam ist es hier, ausschließlich geprüfte Produkte mit Umweltzeichen wie beispielsweise dem Blauen Engel zu kaufen.

    Reinigung von Badezimmerlaminat

    Laminatboden stellt keine allzu hohen Ansprüche an die Reinigung, aber dennoch andere, als es Fliesen tun. Die Verwendung eines geeigneten Laminatreinigers erhöht die Lebensdauer des Fußbodens und ist daher immer zu empfehlen. Stehen sollte das Wasser auch im Bad nicht auf dem Boden, sondern schnell abtrocknen können.

    Stilvoller Bodenbelag fürs Bad

    Nun sind wir an einem der wichtigsten Punkte angekommen, die Laminatdielen fürs Bad so interessant machen. Denn die edle Holzoptik ist sehr reizvoll und hat einen ganz anderen Charme als eher kühle Fliesen. Gerade in modernen Badezimmern strahlt ein Laminat in Holzoptik eine besondere Behaglichkeit aus. Vinyl Laminat punktet mit seiner herausragenden Designvielfalt. Zwar ist der Boden keineswegs so natürlich wie Parkett, erweckt aber zumindest dank seiner variablen Dekordrucke einen täuschend echten Eindruck. Von Ahorn über Kirsche bis hin zum Steindekor ist im Badezimmer heute vieles möglich.

    Badezimmerlaminat mit Fußbodenheizung

    Laminat ist fußwärmer als Fliesen, Vinyl Laminat sogar ein kleines Stück mehr als Klassisches mit Holzfaserplatte. Doch im Bad darf es gerne etwas mehr Wärme sein und eine Fußbodenheizung wird häufig verbaut. Das ist auch bei Badezimmerlaminat möglich, wenn das gewünschte Produkt hierfür zugelassen ist. Zwar braucht Laminat im Bad länger als Fliesen, um die Wärme weiterzuleiten, dafür wird sie aber auch besser im Boden gehalten. Kein klares K.o-Kriterium für einen der beiden Bodenbeläge also.

    Am Ende entscheidet der Wärmedurchlasswiderstand darüber, ob eine Fußbodenheizung zum Bodenbelag passt, oder nicht. Liegt dieser unterhalb von 0,15 qm K/W spricht nichts gegen eine Fußbodenheizung. Fliesen haben in der Regel einen Wärmedurchlasswiderstand von etwa 0,02 qm K/W, Laminat kann Werte um die 0,07 bis 0,14 erreichen. Kommt eine Trittschalldämmung hinzu, wird der Maximalwert möglicherweise überschritten. Den WDW-Wert finden Sie in der Regel direkt auf der Verpackung des Laminats. Solange sich Ihr Wunschlaminat unterhalb der Grenze von 0,15 qm K/W befindet, können Sie dieses also problemlos in Kombination mit einer Fußbodenheizung im Badezimmer verlegen. Achten Sie ergänzend darauf, ob sich das jeweilige Produkt zur Verlegung über einer elektrischen Fußbodenheizung oder einer mit Warmwasserbetrieb eignet.

    Boden-Profis beraten Sie zu Laminat im Bad

    Laminat im Bad ist möglich, sollte aber besonders gründlich ausgewählt werden. Am besten lassen Sie sich in einem Fachbetrieb vor Ort unverbindlich beraten. Kontaktieren Sie uns über unser Anfrageformular und erfahren Sie, wo Sie einen kompetenten Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden können.

    Neben dem Bad stellen auch andere Räume spezielle Anforderungen an Laminat Boden. In unserer Übersicht haben wir Ihnen viele weitere Informationen zusammengestellt, u.a. zu Küchenlaminat oder auch Industrielaminat.

    Wir finden die besten Laminatfußböden
    • Über 6.000 geprüfte Bodenleger
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!