Anmeldung Fachbetriebe

Jugendstil Fliesen für Badezimmer

Jugendstil Fliesen werden besonders durch ihre detailreichen Muster charakterisiert. Vorwiegend verschlungene florale Motive werden bei der Gestaltung von Jugendstilfliesen verwendet, da sie den Stil und den Zeitgeist verkörpern. Diese kommen meist in Form von vereinfachten Ornamenten vor. Neben diesen Motiven gibt es auch Jugendstilfliesen mit landschaftlichen Illustrationen, Tiermotiven oder Frauenbildern.
Jetzt Fachbetriebe für Böden finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Jugendstilfliesen: nostalgische Badezimmer aus Zeiten der Urgroßeltern

Charakteristisch ist neben den Motiven auch die Farbenpracht von Jugendstilfliesen. Durch die vielen verspielten Details ergeben sich zahlreiche Farbbemalungen, welche in einen harmonischen Einklang gebracht werden. Da es viele Bilder mit rankenden Pflanzen gibt, sind Grüntöne bei Jugendstilfliesen sehr oft anzutreffen. Jedoch schließt das Spektrum durch die vielen Gestaltungsvarianten alle erdenklichen Farben mit ein.

Die Jugendstil Fliesen werden meist aus Keramik oder Stein gefertigt. Die Größen können sich dabei sehr stark unterscheiden und richten sich meist nach den Ausmaßen des Motivs. Es gibt jedoch auch steinerne Jugendstilfliesen, welche statt ihrer reichen Bemalung plastisch ausgearbeitet sind und ihre typischen Formen als Relief präsentieren.

Jugendstil Fliesen schmücken nicht nur Badezimmer

Müllersche Volksbad in MünchenKlassisches Beispiel für eine öffentliche Badeanstalt im Jugendstil: das Müllersche Volksbad in München |
Urheber: Chris73 | Lizenz: CC BY-SA 3.0

Jugendstilfliesen entstammen ihrer Zeit von vor circa einem Jahrhundert. Zu dieser Epoche wurden Wände, Fußböden und sogar Häuserfassaden mit den klassischen Mustern verziert. Heute findet man in alten Villen meist noch Überreste von Jugendstilfliesen in Fluren oder Badezimmern. Da sie heute als eine Wertsteigerung angesehen werden, versucht man immer, solch schöne Überlieferungen zu erhalten. Jugendstilfliesen erzeugen eine ganz eigene Atmosphäre und sind daher auch heute noch modern. Besonders um einen nostalgischen Aspekt zu schaffen, können Jugendstilfliesen gut mit einer modernen Einrichtung kombiniert werden. Dabei sollte man die Jugendstilfliesen jedoch sparsam und rein als Dekoration verlegen, um den Raum nicht optisch zu überfordern.

Jugendstilfliesen eignen sich je nach Motiv für viele Räume und Anwendungsmöglichkeiten. Verschlungene Seerosenbilder können beispielsweise sehr gut für die Verschönerung des Badezimmers verwendet werden. Landschaftliche Illustrationen sind dagegen besonders gut für die Küche geeignet. Neutrale Ornamente können aber in Fluren, auf Fußböden oder sogar an Hauseingängen zum Einsatz kommen. Jugendstilfliesen sind immer dekorative Elemente und eignen sich daher an jeder Stelle, an der ein besonderes Highlight fehlt. Auch Tischplatten aus Jugendstil Fliesen können ein ausgefallenes Wohnaccessoire darstellen. Jugendstil Fliesen sind daher vielseitig anwendbar und als dekoratives Element auch in der heutigen Zeit noch sehr gefragt und auch beliebt.

Hier finden Sie viele weitere Ideen zu klassischem und modernem Fliesendesign.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Boden-Profis.de