Anmeldung Fachbetriebe

Orientalische Fliesen

Orientalische Fliesen zeichnen sich durch detaillierte Muster aus. Florale Motive und symmetrische Anordnungen sind häufig zu finden. Typische Mandala-Motive werden daher oft auch für arabische Fliesen verwendet. Ausladende und große Flächen lassen sich gut mit einem ausgearbeiteten Einzelmotiv verschönern. Ein weiteres charakteristisches Merkmal sind die bunten Farben, welche für orientalische Fliesen harmonisch miteinander kombiniert werden. Dabei stehen neben Rot- und Orangetönen vor allem Blau und Türkis im Mittelpunkt.
Jetzt Fachbetriebe für Böden finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Orientalische Fliesen: großflächige Ornamente dezent in Szene setzen

Arabische Fliesen© fiburas - Fotolia.comArabische Fliesen besten aus Keramik. Durch die aufwendige Bemalung von Hand und die schützende Lasur erhalten arabische Fliesen ihre glänzende Oberfläche. Diese schützt sie vor Feuchtigkeit, was bei der Verwendung im Bad sehr vorteilhaft ist. Natürlich gibt es aber auch orientalische Fliesen mit luxuriösen Details. Der Besatz mit Blattgold kommt bei arabischen Fliesen am häufigsten zum Einsatz.

Weniger ist mehr bei arabischen Fliesen

Orientalische Fliesen sind gerade in der arabischen Kultur sehr verbreitet und beliebt. Man findet sie in nahezu jedem Gebäude. Die Tradition ist daher ungebrochen, jedoch ist der Stil der arabischen Fliesen auch sehr zeitlos. In einer modernen Wohnung können orientalische Fliesen aber schnell zu klassisch wirken. Gerade bei einer großflächigen Verwendung wirkt ein Raum oft überladen, sodass der schlichte, moderne Einrichtungsstil, welcher heutzutage bevorzugt wird, nicht erzeugt werden kann. Bringt man orientalische Fliesen jedoch nur als ein Highlight an und verschönert ausschließlich einen kleinen Bereich, so kann ein Kontrast entstehen, welcher gerade in puristische Wohnungen einen optischen Reiz bringt. Daher sind traditionelle orientalische Fliesen auch heute noch modern.

Besonders im Badezimmer oder in einer Saunalandschaft sind arabische Fliesen sehr passend. Genauso wie in den türkischen Bädern bringen sie ein exotisches Flair in die heimische Badeoase. Hier können orientalische Fliesen gut für die Umrahmung der Badewanne oder als Wandschmuck verwendet werden. Möchte man ein exklusives Design realisieren, so können arabische Fliesen auch als ein ganzes Mandala den Fußboden bedecken. In der Küche sollten die arabischen Fliesen nur sehr sparsam verwendet werden. Auch für den Rest der Wohnung eignen sich arabische Fliesen nur bedingt für den Einbau. Für den Gartenbereich können orientalische Fliesen jedoch besondere Highlights setzen und für ein arabisches Flair sorgen.

Hier finden Sie weitere Anregungen zum Fliesendesign und Fliesenfarben für Badezimmer Fliesen.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Boden-Profis.de