Anmeldung Fachbetriebe

Fliesen selbstklebend für Badezimmerwände

Fliesen verlegen und Fliesen legen ist der notwendige Schritt, bevor aus einem herkömmlichen Raum einer wird, der gegen Duschwasser und Badewannendämpfe wirklich gut geschützt ist. Fliesen kleben ist eine Möglichkeit, um die Wände vor Spritzwasser zu schützen - moderne Techniken erlauben allerdings auch, Fliesen selbstklebend an die Wand zu bringen. Neue Fotomotive und verschiedene Muster lassen sich damit individuell gestalten. Für das Fliesen kleben gibt es einige Tricks, die eine saubere und stabile Verlegung möglich machen.
Jetzt Fachbetriebe für Böden finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Fliesen kleben für schöne Badezimmerwände

Fliesen sind eine Zierde für moderne Badezimmer, stellen aber auch gleichzeitig einen effektiven Schutz vor eindringender Feuchtigkeit für die Wände dar. Fliesen legen ist auch für Heimwerker gut zu bewerkstelligen, wenn entsprechende Tipps berücksichtigt werden. Beim Fliesen kleben geht es um die Wandverkleidung: Der Untergrund muss wie beim Fliesen verlegen auf Böden auch sauber, trocken und entsprechend vorbereitet werden. Um eine symmetrische Anordnung von Fliesen zu erhalten, wird beim Fliesen kleben die Wandmitte gemessen. An dieser Stelle wird am Boden mit einer ganzen Fliese begonnen. So ergeben sich für die Ecken im Raum gleiche Fliesenmaße, die sich natürlich auch im vorher angefertigten Fliesenverlegeplan planen lassen. Die erste Fliese beim Fliesen kleben wird also direkt am Boden mittig auf den gedachten Mittelpunkt zwischen zwei Raumecken angebracht. Auch hier wird wie am Boden für das Fliesen kleben ein geeigneter Fliesenkleber verwendet. Die Sorte hängt dabei von der gewählten Fliese ab und lässt sich am besten direkt beim Kauf der Fliesen erfragen.

Dickbettverfahren und Dünnbettverfahren sind zwei Möglichkeiten, das Fliesen kleben durchzuführen. Bei ersterem werden Mörtelkleckse auf die Rückseite der Fliesen verteilt, bei letzterem wird eine dünne Schicht Fliesenkleber auf der Wand und auf der Fliesenrückseite aufgetragen. Welches Verfahren zum Fliesen kleben angewendet werden kann, hängt sowohl von der Wandbeschaffenheit als auch von der gewählten Fliese ab. Fliesenleger verlegen die Keramik im ersten Schritt fugenlos und rücken die Fliese erst direkt an der Wand in den richtigen Abstand zu den restlichen Fliesen.

Neue Motive mit Fliesen selbstklebend

Wenn Fliesen selbstklebend verwendet werden sollen, dann entfällt der Aufwand vom Fliesen kleben, bei dem Fliesenkleber auf die Wände aufgetragen wird. Fliesen selbstklebend benötigen solche externen Kleber nämlich gar nicht - gearbeitet wird mit direkt auf den Fliesen vorhandenen Klebstoffen. Üblicherweise entfällt auch das Fliesen verfugen bei der dieser Methode. Die verschiedenen Hersteller bieten inzwischen eine große Vielfalt an Formaten, Formen und Motiven. Auf Wunsch werden die individuellen Maße der Fliesen auch angefertigt - und einige Online Anbieter verschicken Probefliesen, die im heimischen Badezimmer verwendet werden können.

Fachbetriebe für Badezimmersind beim Fliesen kleben behilfich und unterstützen bei der Auswahl vom passenden Fliesenkleber - oder übernehmen die Arbeit komplett, sofern gewünscht.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Boden-Profis.de