Anmeldung Fachbetriebe

Alte Fliesen entfernen für komplett neue Badezimmer

Mit dem passenden Werkzeug ist Fliesen entfernen bei einer Sanierung oder Renovierung gar nicht so schwer - allerdings eine aufwendige Arbeit, die gut überlegt werden sollte. Alte Fliesen entfernen muss oft sein, wenn das alte Badezimmer neuem Glanz weichen soll - hier muss großflächig dafür gesorgt werden, dass Platz für neue Fliesen vorhanden ist. Fliesen entfernen geht allerdings auch bei einzelnen Fliesen, wenn nur partielle Beschädigungen ausgebessert werden sollen.
Jetzt Fachbetriebe für Böden finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Fliesen entfernen für neues Badezimmerambiente

Fliesen sind schön und praktisch, solange sie Boden und Wände vor Nässe schützen und das gewünschte Ambiente vermitteln. Alte Fliesen zu entfernen wird dann notwendig, wenn die Fliesen ein angenehmes, modernes Ambiente eben nicht mehr unterstützen und Fliesen auf Fliesen legen nicht in Frage kommt. Neue Fliesen legen ist dann die Alternative - aber natürlich erst, wenn die alten Fliesen entfernt wurden. Fliesen entfernen ist relativ einfach, wenn es sich um herkömmliche Fliesen handelt, die mit handelsüblichem Kleber auf normalen Untergrund verlegt wurden. Schwierig wird es, wenn der Untergrund eine Fußbodenheizung beherbergt oder die Fliesen möglichst unbeschädigt entfernt werden sollen.

Alte Fliesen entfernen ohne sie dabei zu beschädigen kann sinnvoll sein, wenn es sich um alte, wertvolle Fliesen handelt oder sie für Ausbesserungen von anderen gefliesten Bereichen aufgehoben werden sollen. Fliesen entfernen, die auf einer Fußbodenheizung verlegt wurden, kann schwierig sein. Aber auch hierfür gibt es geeignetes Werkzeug. Sinnvoll kann es auch sein, hier Fachbetriebe für Badezimmer zu befragen - unvorsichtiges Fliesen entfernen kann unter Umständen die Heizungsrohre oder das Elektro-System der Fußbodenheizung im Bad beschädigen.

Alte Fliesen entfernen - so geht's mit dem richtigen Werkzeug

Ohne passendes Werkzeug kann keine Fliesen entfernt werden. Neben einer Vibrationssäge für den ersten Schnitt werden auch Hammer und Meißel an Werkzeug benötigt, bei größeren Flächen auch ein Borhammer mit entsprechendem Aufsatz. Um alte Fliesen entfernen zu können, wird das Werkzeug zunächst an einer Fliese angesetzt, die Fugen werden aufgeschnitten und die Fliese vorsichtig angehoben. Danach werden Meißel und Hammer angesetzt, um jede weitere Fliese sachte vom Boden anzuheben.

Der Bauschutt vom Fliesen entfernen kann beim örtlichen Wertstoffhof entsorgt werden, sofern er übliche Haushaltsmengen nicht überschreitet. Bei den arbeiten kann es beim Einsatz vom Werkzeug auf unbekannten Untergründen noch sinnvoll sein, sich mit geeigneter Arbeitsschutzkleidung und eventuell einem Mundschutz auszurüsten. Besteht der Verdacht, dass der Bauschutt in irgendeiner Weise belastet ist, kann die Entsorgung direkt mit dem zuständigen Bauamt abgesprochen werden.

Nach dem alte Fliesen entfernen und entsorgen steht das Fliesen verlegen an: Neue, schöne Fliesen und Fliesenmuster warten darauf, das moderne Badezimmer zu verschönern!