Anmeldung Fachbetriebe

Fliesen verkleiden & verputzen

Manchmal hat man keine andere Wahl und man muss Fliesen verputzen oder Fliesen verkleiden. Bei beiden Möglichkeiten verschwindet die ursprüngliche Fliese hinter einer neuen Fassade. Legt man Putz auf Fliesen, sind diese unwiderruflich verschwunden. Wer überhaupt nicht auf Fliesen steht, hat die Möglichkeit, diese mühevoll von der Wand zu schlagen und die Fläche anschließend zu verputzen. Wenn die Fliesen jedoch gut an der Wand haften, kann man auch die Fliesen verkleiden bzw. den Putz auf Fliesen anbringen.
Jetzt Fachbetriebe für Böden finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Fliesen verputzen, wenn alte Fliesen gar nicht mehr gefallen

Fliesen verputzen geschieht in vier Arbeitsgängen. Noch bevor man die Fliesen verkleiden kann, müssen sie absolut staub- und fettfrei gemacht werden. Dies geschieht am besten mit einem Reinigungsschwamm und Verdünnung. Wichtig bei dieser Tätigkeit sind zwei Dinge: Atemschutzmaske aufsetzen und das Ganze gut ausgasen lassen. Wird dieser Schritt nicht einwandfrei durchgeführt, kann man schlecht die Fliesen verputzen und anschließend bröckelt der Putz wieder von der Wand. Ein anständiger Haftgrund ist sehr wichtig beim Fliesen Verputzen.

Dieser wird im nächsten Arbeitsschritt aufgetragen. Jetzt endlich kann man den Putz auf Fliesen aufbringen und die Fliesen verkleiden. Feuchträume benötigen dabei einen speziellen Putz. Kalkputz ist beim Fliesen Verkleiden recht bewährt. Er ist atmungsaktiv, feuchtet nicht durch und beugt so einer Schimmelbildung vor. Der letzte Schritt beim Fliesen Verputzen stellt das Abschleifen dar. Jetzt ist der Putz auf Fliesen vollbracht und die neue Wand kann gestrichen werden.

Fliesen verkleiden als Alternative

Anstatt Fliesen verputzen zu lassen, kann man sie auch mit speziellen Platten verkleiden. Beim Fliesen Verkleiden legt man eine neue Oberfläche über die alten Fliesen. Solche Platten gibt es auch speziell für Feuchträume. Man erhält beim Fliesen Verkleiden ein völlig neues Design, dass durch entsprechende Farbe den eigenen Wünschen und Vorstellungen angepasst werden kann. Manche Auflagen zum Fliesen Verkleiden sind farblich auch schon fertig gestaltet. Möglich ist das Fliesen Verkleiden auch mit Fliesenfolie. Dank Digitaldruck können ganze Wände mit Bildern versehen werden, wie man das von einer Fototapete kennt.

Zum Fliesen Verkleiden gibt es viele Möglichkeiten. Ob man sich für das Fliesen verputzen und die damit endgültige Lösung entscheidet, oder lieber eine andere Variante zum Fliesen Verkleiden wählt, die wieder rückgängig gemacht werden kann, hängt auch davon ab, ob man in Eigenheim oder einer Mietwohnung lebt.

Für ein sauberes Ergebnis sollten ungeübte Heimwerker das Fliesen verputzen Handwerksbetrieben überlassen. Darüber hinaus finden Sie hier weitere Ideen zum Fliesen verschönern.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Boden-Profis.de