Anmeldung Fachbetriebe

Keramik Fliesen: uraltes Handwerk für Bodenbeläge

Keramische Fliesen oder Keramikfliesen bezeichnen im groben die handwerklich hergestellten Fliesen, die als Hauptwerkstoff Ton beinhalten und als Wand- oder Bodenbelag genutzt werden. Der sogenannte Scherben, also die Keramikfliesen, zeichnen sich dabei, abhängig von verschiedenen Beimengungen und der weiteren Verarbeitung sowie der Temperatur während des Brennvorgangs durch sehr unterschiedliche Eigenschaften aus. Der Begriff der Keramikfliesen wurde mittlerweile durch genauere Bezeichnungen abgelöst.
Jetzt Fachbetriebe für Böden finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Keramikfliesen in handwerklicher Tradition seit der Antike gefertigt

KeramikfliesenKeramikfliesen | © Anja Hager - Fotolia.comUnter dem Begriff Keramikfliesen zeichnen sich seit dem Altertum handwerkliche Traditionen ab, die einen belastbaren und dekorativen Wand- und Bodenbelag, letztlich also Fliesen, als Ergebnis vorweisen können. Keramikfliesen sind dabei, der Tradition folgend, aus Ton hergestellte Steinfliesen. Während in vergangenen Jahrhunderten zum einen die Belastung und zum anderen die Dekorwirkung im Vordergrund standen, werden in der Moderne Keramikfliesen mit verschiedenen Begriffen sehr exakt bezeichnet. Durch Abriebfestigkeit, Fleckempfindlichkeit, Trittsicherheit und Wasseraufnahmebereitschaft lassen sich verschiedene Klassen für keramische Fliesen bilden, die die Auswahl wesentlich erleichtern.

Als Keramikfliesen wurden in der Vergangenheit im Grunde alle aus Ton gebrannten Bodenbeläge bezeichnet, inzwischen wird im Fachhandel deutlich genauer bezeichnet, um welches Produkt es sich handelt. Schließlich gibt es gerade was die Belastbarkeit und die Frostsicherheit angeht, deutliche Unterschiede zwischen Steingutfliesen, Steinzeugfliesen oder Feinsteinzeugfliesen.

Keramik Fliesen in besonderen Designs

Keramische Fliesen werden bei darauf spezialisierten Fachhändlern mittlerweile auch als keramische Spezialitäten in besonderen Designs angeboten. Teils antike, bereits gebrauchte Bodenmosaike oder Treppenhausfliesen im Jugendstildekor sind dabei ebenso gemeint wie orientalische Keramikfliesen und handgefertigte Fliesen. Besonders die handgefertigten Keramik Fliesen überzeugen durch aufwendige Dekore und intensive Farbgebung. Diese keramischen Fliesen entziehen sich allerdings oft den Eingruppierungen, die sich durch Abriebfestigkeit oder Frostsicherheit ergeben. Wobei klar ist, dass handgefertigte Keramik Fliesen mit mexikanischen Motiven mit größerer Sorgfalt behandelt werden, als ihre industriell hergestellten, in der Regel deutlich günstigeren Baumarkt-Pendants.

Für das moderne Bad finden sich keramische Fliesen in einer fast unüberschaubaren Anzahl und Vielfalt, was Formate, Farben, Glasuren oder Oberflächenstrukturen und Effekte angeht. Keramische Fliesen sind auch in Form von großformartigen fotorealistischen Bildern erhältlich, keramische Scherben können mit Glas kombiniert oder mit Metalleffekten versehen werden.

Deswegen empfiehl sich hier die Beratung mit Fachbetrieben für Badezimmer, die für die ganz individuellen Wünsche das passende Design und die passenden Keramik Fliesen heraus finden können.