Anmeldung Fachbetriebe

Stein Fliesen anstelle von Natursteinfliesen

Steinfliesen können auf eine lange Tradition in der Menschheitsgeschichte zurück blicken. Bereits im Altertum waren aus Ton gepresste und gebrannte Scherben Mittel der Wahl, um Böden oder Wände zu verkleiden. Auf diese Weise wurden Gebäude innen deutlich widerstandsfähiger gegenüber Wasser und weitere Verschmutzungen, die Dekorationswirkung der glasierten, bemalten oder geprägten Steinfliesen ist in einigen gut erhaltenen alten Gebäuden immer noch zu bewundern.
Jetzt Fachbetriebe für Böden finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Steinfliesen von schlicht bis extravagant für das moderne Bad

SteinfliesenSteinfliesen | © arsdigital - Fotolia.comSo traditionell Fliesen eigentlich sind, zeigen sie sich in modernen Häusern in farbenprächtigen Designs und den unterschiedlichsten Formen und Prägungen. Aus Ton und verschiedenen Beimischungen gebrannte Steinfliesen gehören immer noch den beliebten Boden- und Wandverkleidungen, sind je nach Art belastbar, ökologisch unbedenklich, Fleckunempfindlich und langlebig.

Steingutfliesen gehören dabei zu den eher empfindlichen Steinfliesen, die besser nur im Innenbereich eingesetzt werden sollten. Steinzeugfliesen und Feinsteinzeugfliesen sind dagegen belastbarer und frostsicher, womit sie nicht nur im Bad, sondern auch in Außenbereichen verlegt werden können.

Modern sind mittlerweile Stein Fliesen in großen Formaten, teils werden auch bunte bis knallige Farben und neuartige Strukturen auf der Oberflächenglasur im modernen Bad gesichtet. Die Vielfalt an Steinfliesen ist hier so groß wie unterschiedliche Stile im modernen Bad vertreten sein können. Auch antike Stein Fliesen sind dank zahlreicher professioneller Fliesenhändler erhältlich, das Sortiment erstreckt sich dabei über Fliesen im Jugendstil bis hin zu älteren, gut erhaltenen Fliesen, welche sich im modernen Bad zu optischen Highlights entwickeln lassen.

Pflege und Reinigung von Stein Fliesen

Keramikfliesen sind in der Pflege grundsätzlich anspruchslos. Etwas warmes Wasser und ein mildes Reinigungsmittel genügen in der Regel, um selbst grobe Verschmutzungen zu beseitigen. Natursteinfliesen sind im Gegensatz dazu meist aufwendiger in der Pflege und Reinigung. Vergleichbar ist der Aufwand hier nur mit den Steinfliesen die als Feinsteinzeug bezeichnet werden: Denn diese Fliesen, wenn sie poliert werden, sind relativ anfällig für Schmutz und lassen Streifen- und Schmierbildung auf der Glanzoberfläche sofort erkennen. Stein Fliesen werden erst dann anfälliger, wenn sie mit besonderen Dekoren oder Oberflächenprägungen versehen sind, in denen sich Staub und Schmutz leichter verfangen kann.

Steinfliesen bringen durch ihren Gestaltungsspielraum mit einem einzigen Grundstoff eine Vielfalt an verschiedenen Designs und Spielrichtungen in jedes moderne Bad - Fachbetriebe für Badezimmer helfen deshalb mit langjähriger Erfahrung, die passenden Steinfliesen für jedes individuelle Bad zu finden.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Boden-Profis.de