Anmeldung Fachbetriebe

Portugiesische Fliesen für Badezimmer

Wer portugiesische Fliesen in sein Bad integriert, holt sich zugleich ein Stück Urlaub ins Haus. Portugiesische Fliesen strahlen eine Wohnkultur wie am Mittelmeer aus und bringen mediterranes Flair auch in jedes mitteleuropäische Bad.
Jetzt Fachbetriebe für Böden finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Portugiesische Fliesen: Wandbilder mit Blumen- und Schifffahrtsmotiven

Portugiesische Fliesen© goodstock - Fotolia.comTraditionelle portugiesische Fliesen werden bereits seit über 500 Jahren hergestellt. Damals waren es die Mauren, die ihre Kunst mit auf die iberische Halbinsel brachten. Portugiesische Handwerker haben die Fliesenkunst dann über Jahrhunderte hinweg fortgeführt und verfeinert. Seit Ende des 17. Jahrhunderts schließlich gibt es portugiesische Fliesen, die bis heute nichts an ihrer Berühmtheit eingebüßt haben. Azulejos heißen bekannte portugiesische Fliesen. Stets in blau und weiß präsentieren sich diese Fliesen auch heute noch, selbst wenn sie längst nicht mehr alle von Hand bemalt werden. Nach historischen Vorlagen entstehen portugiesische Fliesen hochwertig industriegefertigt und werden so für jeden, der sich die Kunst aus portugiesischen Palästen und Patrizierhäusern ins eigene Bad holen möchte, bezahlbar.

Farben und Muster für portugiesische Fliesen

Typisch für portugiesische Fliesen ist neben der weiß blauen Farbe auch eine ganz besondere Musterung. Die meist reliefartige Bemalung zieht sich über die ganze Fliese hin. Damit dem Interieur ein harmonisches Ganzes zuteil wird, werden bemalte portugiesische Fliesen meist als Bordüre verarbeitet. Ein ganzes Bad voller Azulejos wirkt wohl etwas überladen.

Portugiesische Fliesen bzw. portugiesische Zementfliesen unterliegen einer ganz besonderen Herstellungsart. Auf eine Unterschicht aus Zement wird buntes Marmorpuder aufgetragen. Mittels einer verwendeten Schablone entstehen die wunderschönen Muster. Zum Schluss werden portugiesische Fliesen unter sehr hohem Druck gepresst und so sehr widerstandsfähig gemacht.

Kombinationsmöglichkeiten im Badezimmer

Gemäß ihrer Aufmachung eignen sich portugiesische Fliesen eher nicht für hochmoderne Bäder mit überaus stylischen Armaturen. Trotzdem muss auf Alt gemacht nicht gleich unmodisch bedeuten. Nostalgische Elemente sind wieder voll im Trend in der Badausführung. Portugiesische Fliesen lassen sich gut zu weißen Bodenfliesen kombinieren. Um etwas Wärme in den Raum zu bringen, darf auch gerne ein Terrakotta Belag gewählt werden. Die Braun- und Rot-Töne harmonieren geschickt gewählt wunderbar miteinander. Gut dazu passen Badmöbel aus hellem oder weißem Holz und schmiedeeiserne Elemente runden das Gesamtbild rund um portugiesische Fliesen harmonisch ab.

Hier finden Sie weitere Anregungen zum Fliesendesign und Fliesenfarben für Badezimmer Fliesen.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Boden-Profis.de